Startklar für die nächste Sommerwanderung
Fjällrävens neue Abisko Midsummer Kollektion setzt neue Standards für Trekking in warmen Klimazonen

Datum: 16.12.2019

Sommerwanderungen: Das können sonnige Spaziergänge auf gut ausgebauten Wegen sein – oder anspruchsvolle Wanderungen in strömendem Regen, bei Gewitter oder gar Schnee. Es kommt ganz darauf an, auf welcher Höhe du unterwegs bist, was der Wetterbericht sagt und wo auf der Welt du dich befindest. In der Frühjahr/ Sommer-Saison 2020 führt Fjällräven seine neue Abisko Midsummer Kollektion ein, die auf Trekking bei heißen Temperaturen ausgelegt ist – leicht, luftig, schnelltrocknend und komprimierbar. Alle Produkte haben das gleiche zeitlose Design, das zu einem großen Teil zu Fjällrävens Nachhaltigkeit beiträgt – jedes Kleidungsstück sollte nicht nur den Herausforderungen unterwegs standhalten, sondern auch kurzlebigen Trends, indem es immer gefragt ist und viele Jahre lang genutzt wird, von Generation zu Generation.

„Warmes Sommerwetter stand nie im Fokus bei Fjällräven. In den letzten Jahren haben wir jedoch beschlossen, uns intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen und unsere Produkte an höhere Temperaturen anzupassen“, sagt Henrik AnderssonHead of R&D bei Fjällräven.

Fjällrävens Materialexperte Felix Aejmelaeus-Lindström erklärt, wie Wanderbekleidung für warme Klimazonen funktionieren sollte. Was wir Schweiß nennen, nennt er Wassermoleküle. Die Bekleidung, die wir für warmes Klima entwickeln, muss sowohl vor Sonne schützen als auch die Luftzirkulation unterstützen, um die Verdunstung zu fördern,“ sagt Felix. „Wenn wir die Luftzirkulation unterstützen, die zwischen der Bekleidung und der Haut stattfindet, können die Wassermoleküle sich bewegen und Platz machen für neue Moleküle – das bedeutet, dass die Haut mehr Moleküle freisetzen kann und der Körper somit besser gekühlt wird. Damit das gelingt, ist die Zusammensetzung des Materials selbst extrem wichtig,“ ergänzt er. 

G-1000 Air Stretch
Leicht, luftig, komprimierbar und langlebig

G-1000 Air Stretch ist ein qualitativ hochwertiges mechanisches Stretch-Material und die neueste Entwicklung, die aus dem Original G-1000 von Fjällräven entstanden ist. G-1000 Air Stretch ist, wie der Name bereits verdeutlicht, perfekt für Bekleidung geeignet, die sich leicht und luftig anfühlen soll und Bewegungsfreiheit garantiert. Hergestellt aus Bio-Baumwolle und teilweise recyceltem Polyester. Wie alle Versionen von G-1000 ist das Material extrem langlebig und der perfekte Begleiter für die verschiedensten Aktivitäten im Freien.

Auf inspirierender Mission:
Der Fjällräven Classic wird global

„Unsere Mission ist ganz klar“, erläutert Carl Hård af Segerstad, Brand Event Manager bei Fjällräven. „Wir möchten mehr Menschen dazu inspirieren, Zeit in der Natur zu verbringen. Was also im Grunde in den 70er Jahren mit Åke Nordin, unserem Gründer, begann – er lud Menschen dazu ein, die Natur mit seiner neu entwickelten, funktionellen und langlebigen Ausrüstung zu erleben – entwickelte sich weiter und wurde 2005 zum ersten Fjällräven Classic Event in Schweden. Heute organisieren wir Classics in sieben weiteren Ländern: in den USA, in Hongkong, Deutschland, Korea, im Vereinigten Königreich, in Dänemark und China. Und wir planen noch weitere Länder.” Erfahre mehr über den Fjällräven Classic und seine globale Erweiterung auf unserem Press Room oder auf classic.fjallraven.com.

Carl Hård of Segerstad, Brand Event Manager bei Fjällräven hat schon viel Wandererfahrung in unterschiedlichen Teilen der Welt sammeln können. Nicht zuletzt durch unser Wander-Event Fjällräven Classic, das sich von seinem Ursprung in der Wildnis Skandinaviens in wärmere Regionen der Welt ausgebreitet hat, zum Beispiel nach Hongkong. Er ist selbst der Typ, der bei Hitze stark schwitzt – wenn also jemand gute Tricks kennt, die das Wandern in diesem Klima erleichtern, dann er. 

Fjällrävens neue luftig-leichte Trekking-Kollektion
für warme Temperaturen: Abisko Midsummer

Einhergehend mit Fjällrävens neuen Märkten rund um den Globus ist auch die Entwicklung neuer Materialien für wärmeres Klima bedeutsamer geworden. Leichtere, luftigere Materialien wie G-1000 Air, in Kombination mit praktischen Belüftungsöffnungen wie bei der Keb Trousers, sind nur zwei Beispiele, die das Wandern in der Hitze ein wenig angenehmer machen. Kleidung dient bei Hitze aber auch als Schutz. Die neuen Abisko Midsummer Produkte ergänzen Fjällrävens Abisko Familie perfekt. Der Fokus hierbei liegt auf leichteren Kleidungsstücken aus schnelltrocknenden Materialien mit zusätzlichen Belüftungsmöglichkeiten und hoher Bewegungsfreiheit. 

 


Downloads

SS20_PR_Summer_trekking_starts_here_interactive PDF-Datei (944 KB)

download anmelden um zur Mappe hinzuzufügen

FJR_Lookbook_SS20_lowres PDF-Datei (2 MB)

download anmelden um zur Mappe hinzuzufügen

FJR_Lookbook_SS20_highres PDF-Datei (30 MB)

download anmelden um zur Mappe hinzuzufügen